Schule Ramelow

< Zurück

Ramelow

Schulgebäude (einst und jetzt)

Die Schule war bereits vor dem 1. Weltkrieg entstanden und hatte 1928 zwei Klassenräume mit 2 Lehrkräften, später wurden 3 Klassen von zwei Lehrern unterrichtet.
Laut der Kreis-Schulübersicht vom März 1928 wohnte der amtierende 1. Lehrer in einer im Jahr 1878 erbauten Dienstwohnung mit 4 heizbaren Zimmern. Dem 2. Lehrer standen 3 beheizbare Räume zur Verfügung.

Volkszählung von 1871
Einwohner   davon
gesamt
konnten
lesen&schreiben
machten
keine Angaben
waren
Analphabeten
waren
Kinder bis 10 J.
172 119 (69,19 %) 5 (2,91 %) 6 (3,49 %) 42 (24,42 %)
300 (Gutsbezirk) 185 (61,67 %) 16 (5,33 %) 9 (3,00 %) 90 (30,00 %)

Klassenstärke
1928   87 Schulkinder   45 Knaben   42 Mädchen
1939   76 Schulkinder   38 Knaben   38 Mädchen


Lehrer

  • ? – 1890 – ?
    KRÜGER Gustav
  • ? – 1893 – ?
    HENKE Wilhelm* err. 1853/54 Ort?
    [Vmtl. identisch mit Lehrer August Richard Wilhelm HENKE, * err. 1853/54 Ramelow, Kr. KK, + 21.03.1909 Köslin,
    oo HINZ Ottilie]
  • 1912 – 1932
    HAAKE (HAACKE) Otto 1. Lehrer, * 28.05.1868 Ort?
  • 01.10.1923 – mind. 1937
    PAGEL Georg Otto Hermann 2. Lehrer, ab 1932 1. Lehrer, * 21.01.1899 Ort?
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1920 Franzburg, 2. Lehrerprüfung 1926 Ramelow
  • April/Mai 1932
    KIESOW Ulrich Karl Ludwig* 17.06.1899 Ort?
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1921 Pyritz, 2. Lehrerprüfung 1931 Wopersnow
  • ca.1932 – 10.1937?
    SCHÄFER Hermann Emil* 03.06.1900 Ort?
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1921 Spandau, 2. Lehrerprüfung k.A.

Kommentare sind geschlossen.