Schule Koseeger

< Zurück

Koseeger

L. W. Brüggemann berichtet bereits 1779 in seiner Beschreibung der gegenwärtigen Zustände in Vor- und Hinterpommern von einem auf Gut Koseeger vorhandenen Schulmeister.
Das zur Gemeinde Mallnow gehörende Koseeger verfügte über eine eigene Schule, die mit den beiden weiteren zur Gemeinde gehörenden Schulen in Mallnow und Kruckenbeck bereits 1928 einen Schulverband bildete. Die Koseeger Schule war einklassig und der Bau erfolgte lt. M Vollack/Das Kolberger Land vor 1914.
Laut der Kreis-Schulübersicht vom März 1928 wohnte der amtierende Lehrer in Dienstwohnung mit 5 heizbaren Zimmern, das Baujahr des Hauses ist nicht angegeben.

Volkszählung von 1871
Einwohner   davon
gesamt
konnten
lesen&schreiben
machten
keine Angaben
waren
Analphabeten
waren
Kinder bis 10 J.
226 (Gutsbezirk) 150 (66,37 %) 1 (0,44 %) 8 (3,54 %) 67 (29,65 %)

Klassenstärke
1928   43 Schulkinder   24 Knaben   19 Mädchen
1939   43 Schulkinder   24 Knaben   19 Mädchen


Lehrer

  • ? – 1850 – mind. 1857
    BÜTOW Hermann Heinrich Theodor* err. Jan. 1826 Groß Pobloth, Kr. KK, + 09.08.1899 Köslin
    oo SCHUTZ Christiane
  • ? – gen. 1871 – vor 07.1898
    FRANK Carl Wilhelm[Lehrkraft sowohl in Koseeger als in Mallnow, lebt bereits 1898 als em. Lehrer in Mallnow]
    * err. 1837/38 Damitz, Kr. KK, + 24.02.1908 Mallnow
    oo FISCHER Wilhelmine
  • ? – 1890/93 – vor 07.1898
    FRANK August Hermann Max* 17.06.1871 Koseeger
    oo 21.07.1898 Latzig, Kr. Belgard, HOHENSEE Hanna Caroline
  • ca. 1899 – 1931
    KRENCKEL (KRÄNKEL, KRENKEL) Carl* 13.07.1870 Ort?
    oo MEYER Meta
    Ausbildung: Seminarort Bütow, 1. Lehrerprüfung 1890
  • 01.04.1932 – 11.1934
    MÜLLER Fritz Georg Max* 04.12.1900 Ort?
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1920 Pyritz, 2. Lehrerprüfung 1929 Birkow, Kr. Stolp
  • 01.12.1933 – 11.1936
    KRANZUSCH Gustav Emil* 29.06.1877 Schmolsin, + 13.10. 1955 Neu Darchau
    oo 15.12.1905 Bresin, Kr. Lauenburg, WENZEL Frieda Berta Marie, o/o 1923 LG Köslin
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1898 Bütow, 2. Lehrerprüfung 1901 Bütow, Ruhestand: 01.12.1936
  • 01.06.1936 – 10.1936
    SCHWANZ HerbertSchulamtsbewerber, * 23.12.1913 Ort?
    Ausbildung: 2. Lehrerprüfung 1939 Franzwalde, Kr. Bütow
  • 01.01.1937 – 1945
    BARONOFSKY Ernst Karl Artur* 21.11.1895 Ort?, + vermutlich im Juli 1945 im Lager Schneidemühl, Entkräftung
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1919 Anklam, 2. Lehrerprüfung 1922 Lüptow

Kommentare sind geschlossen.