Schule Kl Pobloth

< Zurück

Klein Pobloth (Pobloth)

Schulgebäude (einst und jetzt)

Die beiden mit Lehrerwohnungen ausgestatteten Schulhäuser in Groß und Klein Pobloth waren bereits vor dem 1. Weltkrieg (hier 1914) erbaut worden und bildeten einen Schulverband.
Laut der Kreis-Schulübersicht vom März 1928 wohnte der amtierende Lehrer in einer im Jahr 1914 erbauten Dienstwohnung mit 4 heizbaren Zimmern.

Volkszählung von 1871
Einwohner   davon
gesamt
konnten
lesen&schreiben
machten
keine Angaben
waren
Analphabeten
waren
Kinder bis 10 J.
23 14 (60,87 %) () 1 (4,35 %) 8 (34,78 %)
188 (Gutsbezirk) 75 (39,89 %) 11 (5,85 %) 36 (19,15 %) 66 (35,11 %)

Klassenstärke
1928   40 Schulkinder   20 Knaben   20 Mädchen
1939   45 Schulkinder   18 Knaben   27 Mädchen


Lehrer

  • 1845
    SCHUMACHER Wilhelm Ludwiglebt 1879 Mohrow, Kr. KK
    oo PISKE Ernestine
  • 1877 – mind. 1890
    MOLDENHAUER Julius* err. 1820/21 Köslin, + 08.07.1910 Kolberg
    oo HÜBEL Laura
  • mind. 1897 – 1900
    SCHUBERT Heinrich* err. 1865/66 Ort?, + nach 1928? Kolberg?
    oo MOLDENHAUER Emma
  • 01.11.1901 – 12.1936
    MARTEN Gottfried Friedrich Wilhelm* 26.11.1875 Harmsdorff, Kr. Cammin
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1898 Dramburg, 2. Lehrerprüfung 1901 Dramburg, Ruhestand: 01.01.1937
  • 01.01.1937 – ?
    FENGLER Paul* 18.06.1905 Ort?
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1925 Dramburg, 2. Lehrerprüfung k.A.

Kommentare sind geschlossen.