Schule Garrin

< Zurück

Garrin

Schulgebäude

In alten Zeiten wurden die Dorfkinder, wie damals durchaus üblich, vom Küster unterrichtet. Aufgrund der stetig wachsenden Einwohnerzahl von Garrin wurde 1859 ein zweites Schulhaus errichtet und ein zweiter Lehrer eingestellt.
1928 wurden die Kinder im 1909 erbauten zweiklassigen Schulgebäude von drei Lehrkräften unterrichtet. Dieses neue Gebäude lag westlich der Chaussee, gegenüber der Kirche von Garrin und wurde 1938 durch An- und Ausbau erweitert. 1939 war die Schule vierstufig mit drei Lehrerstellen.
Laut der Kreis-Schulübersicht vom März 1928 wohnte der amtierende1. Lehrer in einer im Jahr 1909 erbauten Dienstwohnung mit 4 heizbaren Zimmern.

Volkszählung von 1871
Einwohner   davon
gesamt
konnten
lesen&schreiben
machten
keine Angaben
waren
Analphabeten
waren
Kinder bis 10 J.
855 487 (56,96 %) 126 (14,74 %) 19 (2,22 %) 223 (26,08 %)

Klassenstärke
1928   116 Schulkinder   50 Knaben   66 Mädchen
1939   139 Schulkinder   65 Knaben   74 Mädchen


Lehrer

  • Anfang/Mitte 1800
    PAPKE NN+ vor 1877 Garrin
    oo KOCH Sophie Charlotte
  • nach 1877 – ?
    BORTH Albert Johann HeinrichHauptlehrer und Kantor, * 23.08.1854 Roggow, Kr. Belgard, + 10.04.1924 Belgard
    oo 12.10.1877 Arnhausen, FALKENBERG Bertha Emilie Auguste
  • ? – 1890 – ?
    KORNMESSER Hermann Wilhelm Ed.
  • mind.1893 – 1899?
    HENKE Anton Franz Hermann* 22.12.1872 Konikow, Kr. Köslin, + 24.05.1941 Kolberg
    oo 03.04.1907, SBACH Elfriede Marie Magdalena
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1892 Köslin, 2. Lehrerprüfung 1895 Köslin, Ruhestand: 01.04.1935 Alt Werder, Kr. KK
  • ? – 1898 – ?
    KRÜGER Alwin Gustav Ernst
  • ? – 1900 – ?
    BÖLKE Walter Joachim Gotthilf* 19.01.1878 Zietlow, Kr. Belgard
  • ? – 1915 – ?
    BÜLOW Walter Friedrich Karl* 17.08.1888 Alt Valm, Kr. Neustettin
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 14.09.1911 Bütow, 2. Lehrerprüfung 10.06.1915 Garrin
  • 01.05.1919 – zumind. 1936/37
    BORTH Paul Karl Wilhelm Hauptlehrer, * 14.11.1889 Ort?
    oo 26.10.1926 Garrin, LAABS Meta
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1910 Bütow, 2. Lehrerprüfung 1917 Garrin
  • 01.04.1925 – Ende 1931
    SCHIEFER Oswald Ernst Paul Johannes 2. Lehrer, Organist, * 21.03.1899 Berlin
    oo 05.06.1924 Schulzenhagen, Kr. Köslin, BINDEMANN Ella Else Gertrud
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1920 Franzburg/Pom., 2. Lehrerprüfung Garrin
  • nach 03.1925 – ca. 04.1928
    DINTER Konrad Georg* 08.03.1903 Ort?
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1924 Pölitz, 2. Lehrerprüfung 1928 Garrin, Turn- und Sportlehrerprüfung 1925 Spandau
  • 01.05.1928 – nach 1938
    VAHL Hermann Ewald1929 3. Lehrer, seit 1938 2. Lehrer, * 01.05.1902 Ort?
    oo 30.07.1929 Nehmer, BÖTTCHER Meta Klara Hedwig
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1922 Elbing, 2. Lehrerprüfung 1929 Garrin
  • 01.04.1932 – August 1938
    FENSKE Ernst August* 13.03.1899 Liniewken, Kr. Berent, + 25.05.1963 Flensburg
    oo 28.09.1927 Kolberg, MÜLLER Käthe Margarethe Frieda
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1921 Köslin, 2. Lehrerprüfung 1926 Kremerbruch
  • 01.09.1938 – 09.1940
    HOEPFNER geb. TESCH Erna* 16.05.1912 Ort?
    oo 1938 HOEPFNER NN
  • 01.08.1942 – ?
    CARNUTH Günter* 10.06.1914 Ort?
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1938 Hannover, 2. Lehrerprüfung k. A.
  • ? – 1941 – ?
    PORATH Kurt* 01.02.1912 Ort?
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1938 Lauenburg/Pom., 2. Lehrerprüfung 1941 Garrin
  • ? – ?
    ULRICH NN


Kommentare sind geschlossen.