Schule Damgardt

< Zurück

Damgardt

Schulgebäude (einst und jetzt)

In Damgardt befand sich eine einklassige Schule, das Gebäude wurde 1911/12 in der Dorfmitte erbaut.
Laut der Kreis-Schulübersicht vom März 1928 wohnte der amtierende Lehrer in einer im Jahr 1911 erbauten Dienstwohnung mit 5 heizbaren Zimmern.

Volkszählung von 1871
Einwohner   davon
gesamt
konnten
lesen&schreiben
machten
keine Angaben
waren
Analphabeten
waren
Kinder bis 10 J.
359 230 (64,07 %) 2 (0,56 %) 14 (3,90 %) 113 (31,48 %)

Klassenstärke
1928   40 Schulkinder   23 Knaben   17 Mädchen
1939   41 Schulkinder


Lehrer

  • 1866
    SCHMIDT NN
  • ? – 1894 – mind. 1920
    DREWS Ernst Ludwig Carl* 11.07.1853 Latzig, Kr. Belgard (in Sterbeurk. Fiddichow/O. als * Ort vermerkt), + 23.02.1935 Kolberg
    oo 11.07.1879 Groß Boschpol, WESTPHAL Berta Auguste Henriette
  • vor 1925
    MASCHKE NN
  • 1927 – mind. 1931
    KLINDER Waldemar* err. 1900/01 Danzig
  • 1926 – 1929
    RECKLING Kurt* 01.04.1886 Ort?
    Ausbildung: Seminarort Berlin, 1. Lehrerprüfung 1906
  • 01.11.1928 – 1945
    HAESE Ewald Maximilian Georg* 15.12.1891 Leipzig, + 1945 Damgardt, Typhus
    Ausbildung: 1. Lehrerprüfung 1915 Dramburg, 2. Lehrerprüfung 1920 Heinrichsdorf

Kommentare sind geschlossen.