Neu Bork

< Zurück

Neu Bork / Nowy Borek

(Amtsbezirk Alt Werder, Kirchspiel Alt Werder)

Daten Stand 1937
185 Einwohner, 29 Haushalte
Bürgermeister Johann SCHWARTZROCK, Pastor Heinrich SCHMIDT (Alt Werder), Standesbeamter Johann LÜDTKE (Alt Werder), 1.Lehrer Karl STANITZKE

Weitere Einwohner können dem Adressbuch des Kreises Kolberg-Körlin (1929) entnommen werden.


Originalzitat aus: „Der Kolberg-Körliner Kreis“ – Die Geschichte seiner Städte und Ortschaften von Johannes Courtois, Verlag und Druck Courtois Kolberg 1909

Neubork
Mit ca. 150 Einwohnern, ursprünglich die Bork’schen Spinnkaten genannt, ein neues Dorf ganz in der Nähe von Altbork, ist eine ums Jahr 1775 angelegte Kolonie, welche der Kolberger Magistrat für 24 Wollspinnerfamilien stiften mußte, davon jede nach Ablauf der Freijahre 4 Taler Grundgeld an die Kämmerei zu zahlen hatte. Aus den Spinnern sind aber, weil das Gewerbe nicht vorwärts wollte, mit der Zeit Ackersleute geworden.


Kommentare sind geschlossen.