Koerlin

< Zurück

Kirche in Körlin

Kirche in Körlin

Körlin (Stadt) / Karlino

(Amtsbezirk Körlin, Kirchspiel Körlin)

Daten Stand 1937
3.490 Einwohner, 1.006 Haushalte
Bürgermeister Dr. NEUMANN, Pastor Walter RICKMANN, Standesbeamter Dr. NEUMANN, Rektor Louis SCHMIDT, Ärzte Dr. Karl SCHLEIß, Dr. Kurt MICKLEY, Apotheker Johann LÜDTKE, Zahnärzte Karl F. HOFFMANN, Karl JANKE, Elisabteh MÜLLER, Herbert SCHEUNEMANN, Tierärzte Karl FROST, Philipp LEISTNER, Hebammen Meta BELOW, Helene JAHNKE, Rechtsanwälte Helmut TEWS, Wilhelm FEHLER, Gastwirte Karl EHLERT, Elsbeth MARTINS, Paul MÜLLER, Willi WETZEL, Friedrich RIEDRICH, Paul STERN, Alwin VENZKE, Ernst OTT, Ferdinand WULFF, Ulrich MAYBAUER
Vereine: Reichsluftschutzbund (Joh. KEIPER), Krieger-Kamradschaft (Otto HAACK), ehem.Kavalleristen (v.HORN), DRK (Friedr. BUHTZ), Frauenverein (Frau FEHLER), Beamtenbund (Dr. NEUMANN), Turnverein (Joh. KEIPER), Tennisverein (Walter ZENKE), Männer-Gesangverein (Otto RAMSON), Gemischter Chor (Franz PANTEL), Schützengilde (Franz PANTEL), Angelsport-Verein (Paul OTT), Gesellenbruderschaft (Karl SCHNEIDER)
Wohnplätze: Amt Körlin (mit Siedlung und Stadtfeld), Bahnhof Körlin / dw.kolej Karlino, Hühnerheide / Witolub, Stadtholzkaten / Krzywoploty, Stadtwald-Forsthaus / Debolas


KoerlinMap

Comments are closed.