Offenes Forum

gruppe6

Willkommen im » Forum Kolberger Lande «

In unserem offenen Forum haben Sie die Möglichkeit, sich als Gast zu genealogischen oder ortsbezogenen Themen rund um Stadt und Kreis Kolberg-Koerlin mit anderen Gästen, den Mitgliedern oder Moderatoren austauschen zu können.
Wünschen Sie hingegen einen direkten, persönlichen (E-Mail-)Kontakt, steht Ihnen alternativ unser entsprechendes ➡ Kontaktformular zur Verfügung.
Sollten Sie sogar an einer Mitgliedschaft und der Mitarbeit in unserem Verein interessiert sein, so verweisen wir hier gerne auf unsere Satzung nebst angefügter ➡ Beitrittserklärung.

Bitte beachten Sie bei Ihren Beiträgen die geltenden ➡ Datenschutzbestimmungen und die übliche ➡ Netiquette, um allen Teilnehmern eine möglichst angenehme Art der Kommunikation gewährleisten zu können. So bitten wir bei einem Gastzugang auch darum, den erstellten Beitrag im entsprechenden Eingabefeld mit Ihrem Namen zu versehen.
Die Moderatoren behalten sich bei Zuwiderhandlungen vor, entsprechende Beiträge ohne Rückfrage zu löschen.

Hinweis zum Erstellen von Beiträgen:
Hält man Shift (=Hochstell-Taste) gedrückt und klickt auf Enter (=Return-Taste), so wird ein einfacher Zeilenwechsel erzeugt.
Drückt man im Textfluß hingegegen nur auf Enter (=Return-Taste), wird dem Text an dieser Stelle ein Absatz hinzugefügt.


1. Ehefrau von Hermann August Albert Ramlow, *31.08.1889 in Garchen, gesucht

Zitat

Liebes Forumteam,

erst einmal ein riesiges Los für diese Seite! Bereits vor einigen Jahren habe ich über den Pommerschen Greif einiges recherchieren können, aber erst jetzt weitere Recherchen zu meiner Familie aufgenommen und war wirklich baff über diese Plattform hier.

Doch nun zu meiner Anfrage. Bereits vor einigen Jahren fragte Herr Schimmelpfennig für den Kreis Belgard-Schievelbein an, ob jemandem die 1. Ehefrau von Hermann August Albert Ramlow, *31.08.1889 als unehelicher Sohn von Henriette Sophie Friederike Ramlow (*20.09.1867 in Rabuhn), bekannt sei. Bei Hermann Ramlow handelt es sich um meinen Urgroßvater.
Leider hat meine Suche in dieser Hinsicht bisher immer noch nicht gefruchtet. Aus der 1. Ehe sind mir aus familiären Erzählungen nur folgende Dinge bekannt:
Die erste Ehefrau muss wohl an Tuberkulose verstorben sein. Aus der Ehe ist die Tochter Helene hervorgegangen, *1915, die wiederum mit 17 Jahren am 13.11.1932 ihre uneheliche Tochter Helga (Hermanns Enkeltochter) in Neuklenz geboren hat. Ca. 2 Jahre später verstirbt Helene an einem Hirnschlag. Helene war als Magd/Dienstmädchen bei einem Großbauern namens Garbrecht/Gabrecht (?) angestellt, der auch der Vater von Helga ist. Helga wird dann von Hermann Ramlow und seiner 2. Ehefrau Else (Emma Grete) Ott aufgenommen.
Des Weiteren soll aus 1. Ehe von Hermann Ramlow ein Sohn namens Paul geboren worden sein, der im 2. Weltkrieg als fahnenflüchtig galt. Er gilt bei uns als "Phantom" und auch seine Existenz würden wir in weiteren Schritten gern belegen, da wir vermuten, dass er ggf. in die USA emigriert ist.

Insgesamt sind wohl aus der 1. Ehe jedoch wesentlich mehr Kinder hervorgegangen, die wohl aber nicht das Erwachsenenalter erreicht haben.
Insgesamt ist das Thema 1. Ehe meines Urgroßvaters sehr nebulös.

Zu meinem Urgroßvater habe ich noch zahlreiche andere Fragen, aber dies ggf. zu einem anderen Zeitpunkt. Über einen Hinweis zur 1. Ehefrau würde ich mich bereits sehr freuen.

Mit besten Grüßen,

Pia Ramlow

Zitat

Guten Abend Pia,

folgendes zur Ergänzung:

RAMLOW Hermann August Albert
* 31.08.1889 Garchen, StA Koseeger, KKK, Nr. 32/1889
Link zur * Urkunde: http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,63816,18

Laut der Ahnenliste JAHNKE-MAERTENS/GedBas war der Bahnarbeiter Hermann August Albert RAMLOW
in 1. Ehe bereits außerhalb unseres Kolberg-Körliner Kreises mit Anna Luise Mathilde RATUNDE verheiratet,
die Eheschließung ist bei GedBas mit 24.01.1913 Belgard verzeichnet.

Link GedBas: https://gedbas.genealogy.net/person/show/1181684930

Leider lässt sich die von Frau Maertens angegebene Hochzeit in den Urkunden/Belgard nicht auffinden.

Link Index oo Belgard: http://genealogie.kaltwasser.net/indexierung.php
Link zu den Urkunden/Belgard: http://metryki.genbaza.pl/genbaza,list,65625,1

Hier ist der direkte Austausch mit der Datengeberin sicherlich sinnvoll, möglicherweise lässt sich so weiteres
problemlos klären. Mail: remaertens@yahoo.de

Mit freundlichen Grüßen

Martina (Riesener)

Zitat

Hallo Pia,

eine kleine Ergänzung zur 1. Ehefrau von Hermann Ramlow.
Anna Luise Mathilde RATUNDE  *29.02.1892 in Kösternitz, Kr. Belgard.
Die Heirat fand am 24.01.1913 in Belgard, Kr. Belgard im Standesamt Roggow statt  StA 01/1913
http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,243447,3
Die UrUrGroßmutter Henriette RAMLOW war 1913 mit dem Arbeiter Albert BASLER verheiratet.

Viele Grüße
und viel Erfolg bei den weiteren Recherchen

Ulrich (Scherdin)


Falls wir Ihnen mit Auskünften (online und/oder über persönlichen Kontakt) weiterhelfen konnten, würden wir uns über Ihre finanzielle Unterstützung unserer Arbeit sehr freuen. Bereits kleine Beträge helfen uns, die an Archive sowie andere Institutionen zu entrichtenden Gebühren und sonstigen Aufwendungen im erträglichen Rahmen zu halten, da wir die Forschungen allesamt nur als Hobby betreiben. Jedoch sind wir derzeit leider nicht in der Lage, diesbezügliche Spendenbescheinigungen zu erstellen.

SEPA-Überweisung an
Kontoinhaber : Kolberger Lande
Konto bei :      Commerzbank Braunschweig
IBAN :            DE74 2704 0080 0504 2742 00

Comments are closed.