Offenes Forum

gruppe6

Willkommen im » Forum Kolberger Lande «

In unserem offenen Forum haben Sie die Möglichkeit, sich als Gast zu genealogischen oder ortsbezogenen Themen rund um Stadt und Kreis Kolberg-Koerlin mit anderen Gästen, den Mitgliedern oder Moderatoren austauschen zu können.
Wünschen Sie hingegen einen direkten, persönlichen (E-Mail-)Kontakt, steht Ihnen alternativ unser entsprechendes Kontaktformular zur Verfügung.
Sollten Sie sogar an einer Mitgliedschaft in unserem Verein interessiert sein, so verweisen wir hier gerne auf unsere Satzung nebst angefügter Beitrittserklärung.

Bitte beachten Sie bei Ihren Beiträgen die geltenden Datenschutzbestimmungen und die übliche Netiquette, um allen Teilnehmern eine möglichst angenehme Art der Kommunikation gewährleisten zu können. So bitten wir bei einem Gastzugang auch darum, den erstellten Beitrag im entsprechenden Eingabefeld mit Ihrem Namen zu versehen.
Die Moderatoren behalten sich bei Zuwiderhandlungen vor, entsprechende Beiträge ohne Rückfrage zu löschen.

 

max gustaaf otto schulz

Zitat

Autor des Beitrags: diny
____________________________________________

Ich suche information uber max gustaaf ( vielleicht gustave ) otto schulz geboren 1871 im Kolberg. Sein vater ist Carl oder Karl ( keine weitere information ) und seine mutter ist Auguste ( keine weitere information )

Ich bin aus die niederlande, deshalb nicht so gutes deutsch. Veruntschuldigung.

Hoffentlich kan jemand mir hilfen in die suche nach familien from the past.

Information nach dinyhelms@gmail.com

 

 

Zitat

Autor des Beitrags: Birgit
____________________________________________

Hallo Diny,

das Standesamt Kolberg beginnt 1874 und ist bei http://metryki.genbaza.pl online, ist also für Max Gustav Otto Schulz Geburtsurkunde zu spät. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass er evangelisch war...?

Dann kämen noch die ev. Kirchenbücher der St. Marien Domkirche in Kolberg in Betracht, diese befinden sich jetzt im Diözesanarchiv Koszalin.

http://www.archiwum.koszalin.opoka.org.pl/ksiegi_ew.html

Bei einer Anfrage in Polnisch per Mail könnte ich Dich unterstützen.

Gruß

Birgit

 

 

Zitat

Hallo Diny,

sind Dir Kinder von Max Gustav Otto und Auguste Schulz bekannt? Hat die Familie in Kolberg gelebt? Was ist die Quelle Deiner Angaben?

Gruß

Birgit

Zitat

Autor des Beitrags: diny
____________________________________________

 

Sind weitere Daten von Max bekannt?   * 4 sept. 1871 Kolberg - +2 juli 1922 magalang indonesien
Bis wann hat Max in Kolberg gelebt?      Dass wissen wir nicht, er ist von Kolberg nach harderwijk in die niederlande entzogen. Er hat sich angemeldet beim KNIL und ist nach indonesien gegangen.
Hat Max in Kolberg geheiratet?               Nein er ist geheiratet in indonesien mit Doortje Elisabeth Jochems *6 aug. 1886 in Makassar indonesien - + 24 mei 1965 in Pedang indonesien. geheiratet 14 okt. 1903
Hatte Max Kinder in Kolberg bekommen? Nein, er hat erst kinder bekommen in indonesien.
Welchen Beruf hatte der Vater Karl SCHULZ? Unbekannt
Hatten die Eltern Karl und Auguste SCHULZ weitere Kinder? Unbekannt.
Beruf Max  war unterofficier feldwebel im Kolberg, beim KNIL ist unbekannt

 

Zitat

Hallo Diny,

folgende Informationen zu den SCHULZ/Kolberg Vorfahren Deines Mannes.

Dazu wurde ebenfalls bereits bei Familienforschung/Westpreußen im August 2017 durch Manuela Caliskan in Berlin gesucht.
Eventuell setzt Du Dich mit ihr zwecks Austausch in Verbindung, Mail: manuela1caliskan@yahoo.com
Dort waren folgende Informationen enthalten:
Max Gustav Otto SCHULZ, *04.09.1871 in Kolberg, + 1922
Eltern des Max Gustav Otto SCHULZ: Carl SCHULZ und Auguste NIERKOFF (korrekte Schreibweise: NIERHOFF)
oo mit Doortje Elisabeth JOCHEMS * 1886, + 1965
5 Kinder:
1. Hermann Gustav Otto
2. Otto Gustav Hermann
3. Gustav Otto Hermann
4. Hugo Carl August
5. Jan

Aufgrund der angegebenen Eltern SCHULZ/NIERHOFF nun folgende Ergänzungen:
+ StA Kolberg 141/1917
SCHULZ, geb. NIERHOFF Auguste
Witwe, Wohnort Kolberg, Lindenstr. 23
* err. 1842/43 Treptow/Rega
+ 25.03.1917 Kolberg, 74 Jahre
Ehemann: + Steueraufseher NN Schulz, Eltern der Verstorbenen lt. Sterbeurkunde unbekannt

Die Kirchenbücher von Treptow/Rega sind bei den Mormonen online einsehbar, Link:
https://www.familysearch.org/search/image/index#uri=https%3A%2F%2Ffamilysearch.org%2Frecapi%2Fsord%2Fwaypoint%2FMKH2-GPD%3A171336501%2C172926801%2C172926802%3Fcc%3D1874205

+ StA Köslin 220/1898
SCHULZ Carl
Steueraufseher a. D., Wohnort Köslin
* err. Ende 1828 Kolberg
+ 19.08.1898 Köslin, 69 Jahre, 9 Monate
Ehefrau: Auguste NIERHOFF, zeigt den Tod des Ehemannes an
Eltern: Friedrich SCHULZ, Invalide/Henriette Caroline FROST, beide +

+ NN SCHULZ, geb. FROST, Witwe
+ 08.02.1863 Kolberg, 73 Jahre, Unterleibsschwindsucht (Quelle: Sienell/Görtz Kolberger Totenschauprotokolle)

Eheschließung eines Bruders von Max Gustav Otto SCHULZ:
oo StA Kolberg 55/1901, 25.05.1901
Bräutigam: SCHULZ Hugo Otto Fritz, Büreau-Assistent, ev.
* 02.07.1869 Kolberg, Wohnort Bonn, Rheinwerft 13
Eltern: + Carl Friedrich August SCHULZ, Grenzaufseher, zuletzt Köslin/ Auguste NIERHOFF Wohnort 1901 Köslin
Braut: Martha Franziska Helene NEUMUTH, ledig, ev.
* 06.09.1876 Degow, KKK, Wohnort Kolberg, Mühlenpost 7, Mutter: ledigeTherese Auguste Sophie NEUMUTH, jetzt verehelichte August BRÜSKE, Restaurateur, Wohnort Kolberg, Trauzeugen: 1: August Brüske, Restaurateur, 31 J., wh. Mühlenpost 7, 2. Richard Hüttner, Kaufmann, 32 J., Wohnort Kolberg,  Schlieffenstraße 23. Der Bg. + StA-No. 175/1939. Die Bt. + StA-No. 335/1936.

 

Mit herzlichen Grüßen in die Niederlande

Martina (Riesener)

 

 

 

Hinweis zum Erstellen von Beiträgen:
Hält man Shift (=Hochstell-Taste) gedrückt und klickt auf Enter (=Return-Taste), so wird ein einfacher Zeilenwechsel erzeugt.
Drückt man im Textfluß hingegegen nur auf Enter (=Return-Taste), wird dem Text an dieser Stelle ein Absatz hinzugefügt.

 


 


Falls wir Ihnen mit Auskünften (online und/oder über persönlichen Kontakt) weiterhelfen konnten, würden wir uns über Ihre finanzielle Unterstützung unserer Arbeit sehr freuen. Bereits kleine Beträge helfen uns, die an Archive sowie andere Institutionen zu entrichtenden Gebühren und sonstigen Aufwendungen im erträglichen Rahmen zu halten, da wir die Forschungen allesamt nur als Hobby betreiben.

Kontoinhaber : Kolberger Lande
Konto bei :      Commerzbank Braunschweig
IBAN :            DE74 2704 0080 0504 2742 00

Comments are closed.