Weg ins "Kolberger Land"

Ostmole in Kolberg

Historisches Kolberg (Strandschloss)

Kolberger Rathaus (Shopping Mall im Hintergrund)

Yachthafen (Marina) in Kolberg

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf der Homepage des Vereins Kolberger Lande begrüßen zu dürfen.

Unser Verein beschäftigt sich primär mit der Orts- und Familienforschung (auch Heimat- und Ahnenforschung oder Genealogie genannt) regional begrenzt auf die Stadt Kolberg und den Kreis Kolberg-Körlin in Pommern im heutigen Polen. So sammeln wir Daten, Fakten und Bilder zu den Familien und der Historie eines jeden Ortes, pflegen engen Kontakt zu deren ehemaligen Bürgern und fördern die kollegiale Zusammenarbeit mit den Institutionen und Bewohnern der heutigen Stadt Kolberg (Kolobrzeg) sowie den Gemeinden im Bereich des früheren Landkreises Kolberg-Körlin in vielen kulturellen und historischen Belangen.

Des Weiteren stehen wir in enger Kooperation mit der Kolberger Forschungsgruppe des Pommerscher Greif e.V. Wir unterstützen diese bei allen Projekten mit geografischem Bezug und stellen dazu die Ansprechpartner.

Sollten auch Sie Interesse an der Erforschung Ihrer Familien oder deren Heimat mit dem Fokus auf Stadt und Landkreis Kolberg-Körlin haben, so steht Ihnen unsere Internetpräsenz inklusive der Personen-Datenbank KolbeX für alle Recherchen und Auskünfte kostenfrei zur Verfügung. Nebenher sind unsere Vereinsmitglieder stets bemüht, Kontakt mit gleichgesinnten Familienforschern aufzunehmen, um gegenseitig hilfreiche und weiterführende Informationen austauschen zu können. Eine diesbezüglich erste Kontaktaufnahme wird Ihnen über unser internes Forum sowie über die offene Yahoo-Liste Kolberg-L ermöglicht.

Sie möchten mehr über unseren Verein, die Mitglieder und deren Themenschwerpunkte oder über die Möglichkeit eines Beitritts und der ehrenamtlichen Mitarbeit erfahren? Schauen Sie dazu bitte in unsere Satzung oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf - wir würden uns freuen!

Mit einem Klick auf die 'fett und unterstrichen' markierten Begriffe landen Sie direkt beim gewünschten Thema. Klicken Sie später dort auf 'Kolberger Lande', gelangen Sie wieder zu dieser Willkommen-Seite.